Vitango® lindert körperliche und geistige Symptome
bei Stress und Überarbeitung.

Vitango® ist ein pflanzliches Arzneimittel und enthält einen Trockenextrakt  aus Rosenwurz-Wurzel und -Wurzelstock. Vitango® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung körperlicher und geistiger Symptome bei Stress und Überarbeitung wie z.B. Müdigkeit, Erschöpfung, Reizbarkeit  und Anspannung.

Vitango® ist ohne Rezept in Apotheken, Drogerien und bei Ärzten erhältlich. Vitango® gibt es in Packungen à 30, 60 und 90 Filmtabletten. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und beachten Sie die häufigen Fragen.

Stress

Gemäss einer vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) in Auftrag gegebenen Studie fühlt sich rund ein Drittel der Erwerbstätigen in der Schweiz häufig oder sehr häufig gestresst. Dies sind 30% mehr als noch vor zehn Jahren. Das Erleben von Stress hängt vor allem mit Zeitdruck, unklaren Anweisungen, sozialer Diskriminierung und dem Erledigen von Arbeitsaufgaben in der Freizeit zusammen. Lange Arbeitstage und emotionale Anforderungen sind weitere wichtige Belastungsfaktoren. Ein gutes Führungsverhalten des direkten Vorgesetzten wirkt sich dagegen positiv auf die Arbeitszufriedenheit und das Stressempfinden aus.

Quelle: SECO „Stress-Studie 2010“

Rosenwurz

Rosenwurz (lat: Rhodiola rosea) wächst in arktischen Gebieten und in Gebirgsregionen in Europa, Asien und Nordamerika. Rosenwurz gedeiht auf feuchten Böden bis hoch in die obere alpine Zone auf Höhenlagen von rund 2280 Meter. Er wächst in Bergschluchten, auf feuchten Klippenabsätzen, auf Feuchtwiesen und Moorböden. Rosenwurz kommt jedoch auch auf trockenen, sandigen Böden in höheren Gebirgslagen vor.  Die Pflanze treibt im Frühling aus und wird ca. 35 bis 50 cm hoch. Die Triebe verenden nach einer Vegetationsperiode, zurück bleibt der Wurzelstock mit den Wurzeln. Für die Extraktion werden sowohl die Wurzel wie auch der Wurzelstock (Rhizom) verwendet. Den Namen hat die Pflanze durch den typischen Rosenduft der geriebenen Wurzel.

Häufige Fragen

Was ist in Vitango® enthalten?

Vitango® ist ein pflanzliches Arzneimittel und enthält einen Trockenextrakt aus Rosenwurz-Wurzel und –Wurzelstock.

Wann wird Vitango® angewendet?

Vitango® ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung körperlicher und geistiger Symptome bei Stress und Überarbeitung, wie z.B. Müdigkeit, Erschöpfung, Reizbarkeit und Anspannung.

Wie nehme ich Vitango® ein?

Erwachsene nehmen 2 Tabletten Vitango® pro Tag mit einem Glas Wasser ein (eine vor dem Frühstück und eine vor dem Mittagessen).

Ab welchem Alter darf Vitango® angewendet werden?

Vitango® darf ab 18 Jahren angewendet werden.

Woher stammt der in Vitango® enthaltene Rosenwurz?

Der in Vitango® enthaltene Rosenwurz (Rhodiola rosea) stammt sowohl aus gesammeltem Wildwuchs aus dem Altai-Gebiet in Russland wie auch aus Kulturen aus Alberta in Kanada.

Darf ich Vitango® während der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen?

Vitango® darf während einer Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht eingenommen werden.

Wann darf Vitango® nicht angewendet werden?

– Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Rosenwurz-Wurzel und Wurzelstock-Extrakt oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels darf Vitango® nicht angewendet werden.
– Die Anwendung von Vitango® wird nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren empfohlen, da für diese Altersgruppe keine hinreichenden Daten vorliegen.
– Vitango® sollte nicht bei schweren Leber- oder Nierenerkrankungen eingenommen werden, da diesbezüglich keine hinreichenden Erfahrungen vorliegen.
– Vitango® darf während einer Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht eingenommen werden.

Wo kann ich Vitango® kaufen?

Vitango® ist ohne Rezept erhältlich in allen Schweizer Apotheken und Drogerien sowie bei Ärzten.

Welche Packungsgrössen von Vitango® gibt es?

Es gibt Vitango® in Packungen à 30, 60 und 90 Filmtabletten.

Ist in Vitango® Laktose enthalten?

In Vitango® ist keine Laktose enthalten.

Ist in Vitango® Gluten enthalten?

In Vitango® ist kein Gluten enthalten.

Sind in Vitango® tierische Produkte enthalten?

In Vitango® sind keine tierischen Produkte enthalten.

Welche Hilfsstoffe sind in Vitango® enthalten?

Vitango® enthält folgende Hilfsstoffe:
– Mikrokristalline Cellulose
– Croscarmellose-Natrium
– hochdisperses Siliciumdioxid
– Magnesiumstearat
– Hypromellose
– Stearinsäure
– Farbstoffe: Titandioxid (E 171) und Eisenoxid (E 172)
– Antischaumemulsion SE 2 (Trockensubstanz)

bestehend aus:
Simeticon,
hochdisperses Siliciumdioxid,
α-Hydro-ω-octadecyloxypoly(oxyethylen)-5 (E,E)-Hexa-2.4-diensäure

Ist Vitango® ein Arzneimittel oder ein Nahrungsergänzungsmittel?

Vitango® ist ein Arzneimittel und somit nur in Schweizer Apotheken und Drogerien sowie bei Ärzten erhältlich.

Wer ist die Zulassungsinhaberin von Vitango®?

ie Zulassungsinhaberin von Vitango® ist die Firma Schwabe Pharma AG in Küssnacht am Rigi.